Projekt Selbstliebe

Das wichtigste Projekt Deines Lebens
Inspiration

Positive Impulse

14. Februar 2019

Wenn wir uns zum ersten Mal in unserem Leben bewusst mit unseren Gedanken beschäftigen, dann sollten wir regelmäßig für neue positive und liebevolle Impulse sorgen. Solche Impulse sind Anregungen, die für plötzliche Erkenntnisse und für unser Wachstum mit verantwortlich sein können.

Wenn wir immer nur die Gedanken denken, die wir schon immer gedacht haben, dann bekommen wir auch nur die Ergebnisse, die wir schon immer bekommen haben.

Seien wir mal ehrlich: Wie oft verbringen wir Stunden, um Nachrichten und E-Mails zu checken oder sinnlos durch Facebook und Instagram zu scrollen? Wie oft sitzen wir abends vor dem TV, um einfach nur durch das Programm zu zappen oder die überwiegend negativen Nachrichten anzusehen? Fühlst Du Dich danach inspiriert, voller Freude und zufrieden?

Diese Zeit könntest Du viel besser für Dich und deine Träume nutzen, indem Du zum Beispiel ein inspirierendes Buch liest, einen Podcast anhörst, die Aufzeichnung eines Vortrags anschaust oder persönlich ein Seminar besuchst. Es geht nicht darum, dass du dein Smartphone und den TV gar nicht mehr nutzt. Es geht vielmehr um das bewusste Nutzen. Es gehört einfach zur Selbstliebe, dass Du die Informationen sorgfältig auswählst, bevor Du ihnen Zugang zu Deinem Unterbewusstsein gewährst. Das ist natürlich nicht immer möglich, aber die meiste Zeit haben wir es eben selbst in der Hand.

Bücher, Podcasts und co. – Für mehr Inspiration in Deinem Alltag

Besorge Dir verschiedene Bücher, die Dich mit neuen Gedanken und Impulsen versorgen und Dich auf Deinem Weg zu mehr Selbstliebe unterstützen. Solltest Du eher der auditive Typ sein, dann höre am besten Podcasts oder Hörbücher. Du kannst natürlich auch Aufzeichnungen von Vorträgen oder inspirierende Videos anschauen. Es gibt wirklich eine Vielzahl von Möglichkeiten, um positive Impulse zu bekommen. Suche die Methode für Dich aus, mit der Du dich wohl fühlst oder kombiniere einfach verschiedene Informationsquellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.